Yoga Kleingruppenkurse

Zur Teilnahme in den einzelnen Yogakursen werden keine Grundkenntnisse vorausgesetzt. Im Vordergrund des Unterrichts stehen die Körperhaltungen, die Asanas, die in Yoga eine lange Tradition haben.

Die Übungen sind so ausgerichtet, dass sie den Körper sowohl kräftigen als auch beweglicher machen, die Atmung vertiefen und die Wahrnehmung schulen. Es geht darum, die körpereigene Intelligenz zu entdecken, ungünstige Haltungs- und Bewegungsmuster zu erkennen und kontinuierlich zu verbessern. Zentrierung auf das aktuelle Geschehen in Körper , Geist und Psyche, Achtsamkeit für das, was erlebt wird, sind von zentraler Bedeutung.

Dabei orientieren wir uns an lebenswichtigen Stellen im Körper, den Marmas. In den Yogaübungen nützen uns die Marmas als Beobachtungs- und Konzentrationszentren und mit ihrer Kenntnis können wir wichtige eigene Erfahrungen sammeln und Selbstregulationsprozesse unserer Bewegungs- und Haltungsmuster herbeiführen.

Die grundlegenden Asanas werden durch sinnvolle Vorübungen ergänzt.
Die Verwendung von Hilfsmitteln wie Gurte, Blöcke, Stühle etc. geben eine genauere Rückmeldung und ermöglichen, die Haltungen individuell anzupassen und auf Fehlstellungen (z.B. in den Gelenken) angemessen reagieren zu können.

Detaillierte Anweisung und Unterstützung ist für uns unabdingbar sowohl in kraftvollen, dynamischen Haltungen als auch in regenerativen und passiven Übungen. Wir achten besonders sorgfältig darauf, dass Fehlhaltung und Verspannungen nicht "weitergepflegt" und Überforderungen vermieden werden.

Dabei steht nicht die sportliche Leistung im Vordergrund sondern das individuelle Erkennen und Verbessern der eigenen Befindlichkeit. Jedes asana (Stellung) wird der individuellen Leistungsfähigkeit angepasst und entsprechend ausgeführt, Überforderungen werden dadurch vermieden.

Mit einigen Grundlagen von Ayurveda und der Samkhya-Philosophie, sowie mit kurzen theoretischen Informationen zur funktionellen Anatomie wird der praktische Unterricht ergänzt.

Bei gesundheitlichen Einschränkungen bitten wir, uns entsprechend zu informieren und möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass Yoga den Gang zum Arzt nicht ersetzt.

Um einen ersten Einblick in Yoga zu erlangen, bieten wir Neuinteressierten eine kostenlose Probelektion zum Kennenlernen an.


zum Seitenanfang | zurück zu "Home"

s